Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule Bern
Für Lernende der 3jährigen Grundbildungen mit Ausbildungsbeginn Sommer 2017
Fachfrau/Fachmann Betreuung (FaBeK/B)
Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft (FAHW)
Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe)

Die BFF Bern führt für die neu eintretenden Lernenden der 3jährigen Grundbildungen Bring Your Own Device ein. Das bedeutet, dass die Lernenden ihr eigenes mobiles ICT-Endgerät (Notebook oder Tablet) in den Unterricht mitbringen und einsetzen werden. Smartphones gelten nicht als Endgeräte.
Die Entwicklung hin zu BYOD und die Nutzung webbasierter Programme und Datenablagen eröffnen der BFF neue und einfache Szenarien zur Integration der digitalen Medien im Unterricht. Damit kann die Schule ihrem Auftrag besser nachkommen, den kompetenten Umgang mit digitalen Medien zu vermitteln und zukünftig E-Lehrmittel einzusetzen.
Den neuen Lernenden wird mit dem Willkommensbrief im Sommer mitgeteilt, dass sie am ersten Schultag ein funktionstüchtiges, betriebsbereites Gerät mit installiertem Virenschutz und Netzgerät mitbringen müssen. Die Lernenden werden durch geschulte Lehrpersonen in das Gratisangebot von Office 365 (Word, Excel etc.), in die Datenablage und in die Benutzung des Internets eingeführt. Für die Nutzung des verbindlichen Angebots empfielt die BFF Notebooks mit dem Betriebssystem Windows 7 oder höher.
 
BFF BERN
Abteilung Berufsbildung

BYOD - Bring Your Own Device