Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule Bern

Sprachstandsanalysen

Datum: 07.12.2018
Ausländerinnen und Ausländer, die das Schweizer Bürgerrecht erwerben wollen und im deutschsprachigen Teil des Kantons Bern Wohnsitz haben, müssen sich seit dem 1.1.2010 über ausreichende Deutsch-Sprachkenntnisse in Wort und Schrift ausweisen können (vgl. die aktuelle Gesetzgebung zum Bürgerrechtsgesetz, BüG). 
 
Für die Einbürgerung wird von Personen nicht deutscher Muttersprache ein Sprachstand auf dem Niveau A2 schriftlich und B1 mündlich vorausgesetzt. Mittels einer Sprachstandanalyse wird das Sprachniveau geprüft. Die Sprachstandanalyse besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil und ist an der BFF Bern von fide anerkannt.
 
Die Sprachstandsanalysen finden gemäss Ausschreibung jeweils an einem Samstagmorgen statt. Kosten Fr. 250.--.
 
Informationen zur Anmeldung erhalten Sie direkt beim Sekretariat. Tel.: 031 635 28 33

Anmeldeformular Sprachstandanalyse